Jagende Hunde - Petra Contreras Hundeschule und Suchhundetraining

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Training
 

Jagdlich motivierte Hunde – Jagdverhalten kontrollieren

Das Jagdverhalten unserer Hunde ist ein natürliches Verhalten. Jeder Hund kann es mehr oder weniger stark ausgeprägt zeigen, oft auch rasseunabhängig. Mit Jagdverhalten ist keineswegs nur das Hinterherhetzen von möglicher Beute gemeint. Das Jagen setzt sich aus vielen einzelnen, je nach Hund unterschiedlich stark ausgeprägten, Verhaltenssequenzen zusammen. Es kann nicht einfach abgestellt werden, aber wir können lernen es zu kontrollieren und es auf andere Verhaltensweisen umlenken. Von Vorteil ist, wenn Hunde mit einer sinnvollen Beschäftigung ihre natürlichen Bedürfnisse ausleben können.

Das Training findet hauptsächlich im Einzelunterricht oder für Fortgeschrittene in einer kleinen Gruppe statt.

Trainingsinhalt:

•   Aufmerksamkeitstraining
•   Radius- und Schleppleinentraining
•   Impulskontrolle
•   Distanztraining
•   Umkehrsignal
•   Markertraining
•   Abruf mit steigendem Ablenkungsgrad
•   Stoppen auf Distanz mit steigendem Ablenkungsgrad
•   Alternativen zum Jagen - Beschäftigungsmöglichkeiten


                                 Alternativverhalten: Wild beobachten und nicht hinterher hetzen

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü